Martina Götschel von basal-bewegt

Hallo, ich bin Martina!

Als Expertin für grundlegende Kommunikation und Bewegung zeige ich Ihnen, wie Sie für sich und Ihrem Schützling mit komplexer Behinderung die Lebensqualität erheblich verbessern können. 
Schwerpunkte meiner Arbeit sind Dialoge über Berührung, Assistenz ohne Kraft und gezielte Angebote zur Wahrnehmungs-Anregung.

Wollen Sie das auch?

  • Der Kontakt zu komplex behinderten Menschen wird durch gezielte Berührungen spielend einfach.
  • Bewegungen laufen locker ab – wie beim Tanzen – und stellen keine Herausforderung mehr da.
  • Bei der Versorgung schwerstkranker Personen benötigen Sie kaum noch Kraft und können auf Heben und Tragen verzichten.
  • Sie verfügen über Ideen, wie Sie palliative und komplex beeinträchtigte Menschen anregen, fördern und beschäftigen können.
  • Unterschiedlichen Muskelspannungen, wie Spastik oder Lähmung, wissen Sie zu begegnen.
  • Im stressigen und bemessenen Alltag erreiche Sie viel mehr als satt und sauber. 
  • Sie benötigen nicht mehr Zeit, Material und Kraft.
  • Die Finanzierung ist durch die Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft möglich.

Dann sind Sie hier bei basal-bewegt genau richtig!

Pflegen und betreuen Sie Menschen mit einer komplexen Behinderung?
Wird der Transfer in den Rollstuhl immer anstrengender?
Verändert sich die Muskeln spastisch oder lähmend?
Ist die Mundpflege und das Anreichen von Nahrung zunehmend eine Belastung?
Fragen Sie sich, wie Spielen noch voller Spaß gelingt?

Egal, ob Sie erst seit Kurzem oder seit Anfang an Hilfe benötigen, ob Sie Angehöriger, Erzieher, Helfer, Fachkraft oder neugierig sind:
Ich zeigen Ihnen, wie Kommunikation, Bewegungen und Wahrnehmungen in uns Menschen grundlegend funktionieren. Bei mir lernen Sie, wie Sie die Schwerkraft nutzen, um Hindernisse als Herausforderungen anzusehen und wie Sie eine anregende Umgebung schaffen können: mit wenig Kraft, Zeit und Materialien.

Diese Website hat einen richtig schlechten Tag.

Kennen Sie diese Stolper-Tage? Dauernd stößt man sich, verliert den Halt. Man wankt und schwankt, taumelt und torkelt – und will an diesem Tag besser liegen bleiben. So geht es dieser Website gerade.

Sie hatte sich darauf gefreut, nach einer Überarbeitung die schönste Webseite weit und breit zu sein. Da kam Corona und plötzlich reichte vorne und hinten die Zeit nicht mehr. Deshalb wird diese Webseite nun langsam, Schritt für Schritt, aktualisiert. Alle Informationen zu basaler Bewegung und meiner Arbeit werden Sie dennoch finden. Schön wird’s später.

Was jetzt sehr ansehnlich aussieht, ist meine Checkliste für 0 € mit vielen Fragen, die Sie zu einer angepassten Position hinleiten: basal-bewegt. Denn eines der schwierigsten Dinge in der Pflege ist es, eine gute Position anzubieten, anstatt zu lagern. Gleich runterladen und loslegen!

Meine Expertise für Ihre Lebensqualität:

Als Heilerziehungspflegerin arbeite ich seit meiner staatlichen Anerkennung 2010 mit Menschen mit Schwerstbehinderungen, deren Angehörigen und Fachkräften. Besonders im Mittelpunkt steht dabei der Kontakt mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit komplexer Beeinträchtigung.

Praxisbegleiterin für
BASALE STIMULATION

+ Pflegeberaterin

Kommunikation braucht keine Worte – aber sie braucht bewusste Anregung, um den Körper differenziert wahrzunehmen.

Trainerin für
KINAESTHETICS

+ infant handling

Die Bewegungen übertragen sich von der helfenden auf die empfangende Person – schonend für beide Seiten.

Fachkraft für
PALLIATIVE CARE

+ für Kinder und Jugendliche

Schwerstkranke und Sterbende erfahren eine ummantelnde Betreuung. Im Mittelpunkt steht einzig das Wohlbefinden.

Meine Herzensthemen sind solo der absolute Hit und lassen sich prima kombinieren!

Warum basal-bewegt?

das Wort „basal“ steht bei mir für: grundlegend, von der Basis her, fundamental, elementar, primär. Bewegungen begleiten uns unser Leben lang, ohne wäre auch kein Leben möglich. Wir können nur durch Bewegungen und damit Unterschiederfahrungen wahrnehmen. Kommunikation und Wahrnehmung benötigen Bewegungen. 

Mit der Kombination dieser beiden Wörter lenke ich den Fokus auf elementare Angebote in Kombination mit Bewegungen. Es geht nicht um zwanzig Minuten Bewegung am Tag, sondern um die kleinen feinen Bewegungen, welche die Lebensqualität entschieden verbessern. Menschen mit einer komplexen Behinderung bekommen ein körpernahes grundlegendes Angebot ohne Forderungen mit Bewegungen im Mittelpunkt.

Nadine Krüger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Nadine Krüger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Ansteckung - sehr wahrscheinlich!
Weiterlesen
Martina ist einfach mitreißend und motivierend, die "kleinen" und so wertvollen Schätze der Pflege zu bzw. wieder zu entdecken. Ihr naher Praxisbezug sowie das Begreifen und Verstehen mittels Selbsterfahrung sorgen für jede Menge Aha-Effekte und Überraschungen. Es macht einfach Spaß, sich von ihrer schlüssigen und klaren Sprache vom Thema fesseln zu lassen. Martina lebt ihr Wissen und versteht es weiterzugeben. Einfach top!
Hannah Noack, Bundesfreiwilligendienstleistende
Hannah Noack, Bundesfreiwilligendienstleistende
Einfach Top!
Weiterlesen
Mit viel Spaß und Freude gestaltet Martina ihre Workshops und reißt mit Leichtigkeit ihre Teilnehmer mit. Drei Dinge sind dabei immer garantiert: eine super Stimmung, Wissenserweiterung sowie die Feststellung, dass man sich auf einen neuen Workshop freut!
Henriette Seiffert, Azubi Gesundheits- und Kinderkrankenpflege 3. Lehrjahr
Henriette Seiffert, Azubi Gesundheits- und Kinderkrankenpflege 3. Lehrjahr
Macht Lust auf mehr!
Weiterlesen
Ich hatte die Ehre an einem Kinästhetik Kurs von Martina teilzunehmen. Es war das richtige Gleichgewicht zwischen Theorie und Praxis und hat dadurch super viel Spaß gemacht - wahrscheinlich auch durch Martinas mitreißende Art, der kreative Veranschaulichung und durch den Platz zur eigenen Entfaltung. In den praktischen Übungen am Patienten ist Martina nicht nur zu den Patienten, sondern auch zu uns Pflegenden sehr einfühlsam und individuell! Martina vereint und kombiniert die wichtigen Themen Kinästhetik, Basale Stimulation, Pädagogik mit der Pflege sehr gut! Ich werde auf die Erfahrungen in meinem weiteren Werdegang nachhaltig zurückgreifen können! Vielen Dank mach weiter so!
Ibo Schultheis
Ibo Schultheis
Kann ich sehr Empfehlen!!!
Weiterlesen
Ich finde es cool, dass du auf die Patienten eingehst und verschiedene Hilfsmittel mitbringst. Perfekt geeignet bist du für Menschen mit Bewegungseinschränkung. Du befragst und hinterfragst wo genau das Problem ist. Meistenfalls findest du eine gute Lösung für den Transfer. Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch in den Schulen, mit körperbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen schulst. Liebe Grüße Ibo
Voriger
Nächster

Stöberen Sie in meinem Blog!

Was ist Kinästhetik?

Kinästhetik ist ein erfahrungsbezogenes Lernkonzept, das Menschen hilft, ihre Bewegung bewusst wahrzunehmen und sie als Ressource für die eigene Entwicklung und Interaktion zu nutzen. HIER

Weiterlesen »
Menü schließen